Was versteht man unter “Psychoonkologie” und wo kann ich Hilfe finden?

Die Psychoonkologie unterstützt dich und deine Angehörigen während und nach der Therapie mental und wird als „Unterstützung für die Seele“ bezeichnet. In der modernen Brustkrebstherapie ist die Psychoonkologie ein wichtiger Bestandteil. Die Diagnose „Brustkrebs“ stellt nicht nur dich, sondern auch dein Umfeld vor ungeahnte Belastungen und Herausforderungen.

Für diese Unterstützung stehen dir Ärzte, Sozialarbeiter und Psychologen zur Verfügung, die in der Psychoonkologie ausgebildet sind und dir neben Bewältigungsstrategien auch in Fragen von Körper- und Selbstwertgefühl zur Seite stehen. Nutze dieses Angebot! Deine Therapien werden dich Kraft kosten. Eine psychoonkologische Unterstützung kann dir helfen, leichter durch die Therapie zu kommen.

Welche psychoonkologischen Angebote gibt es?
Es gibt verschiedene Angebote im Bereich der Psychoonkologie: Seitdem erkannt wurde, wie wichtig in der Brustkrebstherapie die Psychoonkologie ist, stehen dir in jedem Brustzentrum Psychoonkologen zur Verfügung. Du bist aber nicht verpflichtet, dich psychoonkologisch dort anbinden zu müssen. Du kannst Dir z. B auch über die Beratungsstellen deiner lokalen Krebsgesellschaft Hilfe holen. Du bekommst dort Adressen von niedergelassenen Psychoonkologen oder Beratungsstellen. Hier sind die links dazu:

Wenn du selbst schon einmal schauen möchtest, ob es in der Nähe deines Wohnortes einen psychoonkologischen Ansprechpartner gibt, hast du die Möglichkeit auf der Website der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie e.V. nachzuschauen.

Hier findest du alle ausgebildeten Psychologen im Bereich der Onkologie.

Welche Möglichkeit du auch immer nutzen willst, diese Gespräche bieten dir die Möglichkeit, über deine Sorgen und Gefühle zu sprechen. In jeder Phase der Erkrankung, schon beim Verdacht, dass du an Brustkrebs erkrankt bist, die Ungewissheit bis du die Diagnose erhältst, die verschiedenen Therapien oder die Nachsorge, alle Phasen bringen andere Ängste und Sorgen mit sich. Das Angebot der Psychoonkologischen Unterstützung kann dir helfen dich zu stärken und dir mit diesen Sorgen und Ängsten umzugehen lernen. Du kannst es jederzeit in Anspruch nehmen.

Vera

Leave a reply

You must be logged in to post a comment.