Vor der Therapie ist nach der Therapie?

Wenn du deine Therapie überstanden hast, wird es für dich anders sein, als es vorher war.
Vielleicht wirst du unter Druck geraten, weil dein Umfeld davon ausgeht, dass du die Therapie überstanden hast und es damit vorbei ist. Alles also wieder wie früher? Nicht ganz: du wirst noch einige Zeit brauchen, um dich körperlich von der Therapie zu erholen. Dein Körper braucht mindestens 6 bis 12 Monate, um sich von den Therapiestrapazen zu erholen. Auch einige Nebenwirkungen können weiterhin bestehen bleiben oder auch erst in der Zeit nach der Therapie auftreten und dich möglichweise in deinen Aktivitäten im täglichen Leben in deinem beruflichen Alltag und in deiner Lebensqualität beeinträchtigen.
Auch seelisch wirst du Zeit brauchen, das Erlebte zu begreifen und zu verarbeiten. Häufig bringt eine schwere Erkrankung einen Umbruch und eine Neuorientierung im Leben mit sich. Es ist wichtig in dieser Situation dein Umfeld mit einzubeziehen und offen über deine Gedanken und Gefühlen zu sprechen. Beziehe deine Angehörigen mit in deine Zukunftspläne ein und traue dich auch über deine Ängste zu sprechen.  Auf der anderen Seite dürfen auch deine Angehörigen sich trauen, ihre Gefühle, Gedanken und Bedürfnisse mit dir zu offen anzusprechen. Das schafft Kraft, Vertrauen und Gemeinsamkeit.

Heike

Leave a reply

You must be logged in to post a comment.