Sport bei Polyneuropathie

Nervenschädigungen, vor allem der Nervenenden, werden oft nach Chemotherapie-Behandlungen beobachtet. Sie äußern sich als Taubheitsgefühl in den Fingerspitzen und Fußsohlen. Den Betroffenen fehlt das Gefühl beim Gehen auf unebenem Untergrund und sie bemerken Verletzungen der Haut nicht oder zu spät. Gleichzeitig ist die Regulation der Durchblutung gestört, was die Heilung der Haut zusätzlich beeinträchtigt.

Diese Patienten sollten aufmerksam auf ihre Fußpflege und gut passendes Schuhwerk achten.

Wegen des eingeschränkten Gefühls in den Fingerspitzen können sich Armübungen mit dem Theraband oder mit Gewichten als ungeeignet herausstellen.

Es gibt spezielle Übungen, um die Koordination zu erhalten und zu verbessern sowie das eingeschränkte Gefühl in den Finger- und Fußspitzen zu kompensieren.

Vera

Leave a reply

You must be logged in to post a comment.