Nutzungsbedingungen

Meine Busenfreundin Nutzungsbedingungen

Bitte beachten Sie, dass wir mit unserem Angebot der Meine Busenfreundin App und den bereitgestellten Daten und Informationen keine eigenständige medizinische Überprüfung/ Befragung oder Entscheidung eines Arztes im konkreten Einzelfall vornehmen bzw. ersetzen. Ohne vorheriges Hinzuziehen eines Arztes oder medizinischen Fachpersonals sollten Sie daher auf Grundlage der über unsere Plattform zur Verfügung gestellten Informationen keine Schritte einleiten.

Bei Fragen zu medizinischen Krankheits- bzw. Therapieverläufen sollten Sie immer ihren zuständigen Arzt konsultieren. Der Nutzer verwendet die App und die hierin bereit gestellten Inhalte dementsprechend ausschließlich auf eigenes Risiko.

1. Geltungsbereich der Nutzungsbedingungen

1.1) Die Leistungen der Meine Busenfreundin-Applikation („App“) sowie deren Nutzung erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“). Im Nachfolgenden wird die Meine Busenfreundin GmbH mit „wir“, „uns“ oder „unser“ und Sie als Nutzer mit „Nutzer“, „Sie“ oder „Ihnen“ benannt. Unsere App bietet u.a. folgende Funktionen: Informationen und Erklärungen zur Brustkrebserkrankung mit personalisierten Gesundheits- und Stressbewältigungsauskünften, Erstellung individueller Therapie- und Nachsorgefahrpläne (diese Fahrpläne werden basierend auf den Daten erstellt, welche durch den behandelnden Arzt oder das behandelnde Brustzentrum diagnostiziert/ festgestellt wurden; es werden ausdrücklich keine neuen Daten erstellt); Zugriff auf das medizinische Glossar und Teilnahme an klinischen Studien.

1.2) Die Meine Busenfreundin-App ist als Mobile App für iOS und Android, sowie (soweit verfügbar) als Web- Applikation zur Nutzung in einem Internet-Browser verfügbar. Zur besseren Lesbarkeit werden alle Formen im Folgenden als „Meine Busenfreundin App“ zusammengefasst.

1.3) Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein, wenn Sie unsere Plattform nutzen möchten. Sofern Sie noch keine 18 Jahre alt sind, benötigen Sie zur Nutzung unserer Plattform und zur Vereinbarung dieser AGB die Zustimmung Ihrer gesetzlichen Vertreter.

1.4) Zur Nutzung der von uns bereitgestellten App müssen Sie diesen AGB zugestimmt haben. Sofern Sie mit den von uns zur Verfügung gestellten

Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, ist Ihnen die Nutzung und/oder der Zugriff auf die Meine Busenfreundin Plattform nicht gestattet.

1.5) Sie können die derzeit gültigen Nutzungsbedingungen auf unserer Website www.meinebusenfreundin.de abrufen und ausdrucken.

1.6) Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Nutzerinformationen

2.1) Identität des Plattformbetreibers

AIM – Apps in Medicine GmbH

Geschäftsführer: Marko Wilhelm

Grillparzerstr. 14

81675 München

Telefon: 089 4142 4557 14

Telefax: 089 4142 4557 40

E-Mail: info@meinebusenfreundin.de

2.2) Alternative Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter https://ec.europa.eu/odr (https://ec.europa.eu/odr). Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschutzstelle teil.

3. Leistungsgegenstand

3.1) Die im Rahmen dieser App bereitgestellten Informationen stellen keine Beratung oder Diagnose durch einen Arzt dar und ersetzen keine in jedem Einzelfall notwendige Beratung durch Ihren Arzt. Sämtliche im Rahmen der App bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich Ihrer Erstinformation. Die Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität der von uns oder einem Dritten in der App bereitgestellten Informationen und Inhalte ist ausdrücklich kein Leistungsgegenstand oder Vertragsbestandteil.

3.2) Ein Nutzerkonto auf unserer Meine Busenfreundin Plattform darf von Ihnen nur eingerichtet werden, sofern Sie den vorliegenden AGB zustimmen. Für den Fall, dass Sie mit unseren AGB nicht einverstanden sein sollten, ist Ihnen die Einrichtung eines Nutzerkontos nicht gestattet.

3.3) Unser Leistungsangebot kann abhängig von den Informationen, die Sie für die Verwendung der App anzugeben bereit sind, variieren. Einige der zusätzlichen Funktionen unserer App können unter Umständen von Dritten bereitgestellt werden.

3.4) Meine Busenfreundin ist um einen störungsfreien Betrieb der Plattform bemüht. Die von uns zur Verfügung gestellten Dienste unterliegen daher ständiger

Weiterentwicklung und Fehlerbehebung, welche durch die Bereitstellung von Updates für die App Rechnung getragen wird.

3.5) Uns ist es unbenommen, den Zugang zu der App aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund anderer Ereignisse, die nicht in ihrem Machtbereich stehen, ganz oder teilweise, zeitweise oder auf Dauer, einzuschränken.

3.6) Eine Haftung für Schäden aufgrund Verwendung einer veralteten App-Version ist ausgeschlossen, soweit zum Zeitpunkt der schadensverursachenden Nutzung der veralten Version eine aktuellere Version allgemein zugänglich war, die das schadensursächliche Element nicht enthielt. Der Nutzer verpflichtet sich insofern, die App jeweils nur in ihrer neuesten, allgemein zugänglichen Version zu nutzen. Leistungsgegenstand ist somit ausschließlich die App in ihrer zum jeweiligen Zeitpunkt allgemein bereitgestellten Version. Die Weiternutzung der App trotz Vorliegens eines neuen Versionsstandards erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers und stellt uns von jeglicher Haftung aus der veralteten Version frei. Hinweise zum jeweils aktuellsten Versionsstandard finden sich im App Store bzw. Google Play Store.

4. Funktionalitäten

4.1. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass je nach Plattform der App (iOS, Android, Web-Applikation) und verwendetem Endgerät unterschiedliche Funktionalitäten verfügbar sind. Aus der Verfügbarkeit einer Funktion auf einer Plattform bzw. einem Endgerät lässt sich kein Anspruch auf die Verfügbarkeit auf einer anderen Plattform bzw. einem anderen Endgerät ableiten.

4.2) Der Funktionsumfang kann durch Updates verändert werden, die wir Ihnen für die Mobile-App im Apple App Store bzw. im Google Play Store bereitstellen. Sie können den veränderten Funktionsumfang des jeweiligen Updates den entsprechenden Beschreibungen im Apple App Store bzw. Google Play Store entnehmen. Die Web-Applikation wird regelmäßig aktualisiert, ohne, dass es einer Aktion des Nutzers bedarf.

5. Meine Busenfreundin Plattform

5.1) Unsere Plattform bietet den Nutzern die Möglichkeit, mehr über die Erkrankung herauszufinden und sich über Therapiemöglichkeiten zu informieren. Der Nutzer findet ferner zahlreiche Informationen zu möglichen Therapieansätzen. Der Nutzer hat zudem die Möglichkeit, ein individuelles medizinisches Profil als auch individuelle Therapie- und Nachsorgefahrpläne zu erstellen/ organisieren als auch seinen eigenen Therapiefortschritt anhand von Übersichtsdarstellungen aufzuzeichnen.

5.2) Ihnen ist bekannt, dass wir unsere Plattform nur zu Informationszwecken zur Verfügung stellen. Es handelt sich ausdrücklich nicht um eine medizinische Beratung. Unsere Plattform stellt keinen Ersatz für die Einholung einer medizinischen Beratung bei Ihrem zuständigen Arzt dar.

5.3) Unsere Plattform stellt keine Diagnosen für gesundheitliche Erkrankungen und gibt Ihnen auch nicht vor, wie Sie Ihre Erkrankung gegebenenfalls behandeln sollen. Dies ist nur unter Einschaltung von medizinischem Fachpersonal möglich.

6. Nutzerkonto

6.1) Vor Zugriff auf unsere App benötigen Sie eine Apple ID oder ein Google-Konto. Laden Sie sich unsere App aus dem Apple App Store oder Google Play Store auf Ihr Mobilgerät oder Tablet herunter. Auf die Plattform können Sie auch direkt über die webbasierte Anwendung zugreifen.

6.2) Nach Herunterladen unserer App (oder dem Zugriff auf die webbasierte Anwendung auf unserer Website) können Sie sich auf der Plattform registrieren und ein Nutzerkonto mit Benutzername und Passwort einrichten (nachfolgend „Nutzerkonto“ genannt). Die Erstellung eines Nutzerkontos ist nur unter Angabe einer aktuellen E-Mail-Adresse des Nutzers möglich, welche zugleich der Kommunikation mit uns dient.

6.3) Durch Abschluss des Online-Registrierungsvorgangs und Erstellung eines Profils kommt ein Nutzungsvertrag mit uns zustande. Sie erhalten von uns umgehend eine elektronische Anmeldebestätigung.

6.4) Gegenstand des Nutzungsvertrags ist die kostenlose Nutzung der Website und App.

6.5) Wir speichern den Vertragstext der vereinbarten AGB. Darüber hinaus gehende Verpflichtungen hinsichtlich der Verfügbarkeit der vereinbarten Bedingungen für den Nutzer werden nicht übernommen.

6.6) Unsere App kann nur mit Einrichtung eines Nutzerkontos genutzt werden. Für die Erstellung eines Profils ist somit die Erstellung eines Benutzerkontos erforderlich. Ohne vorherige Einrichtung eines Nutzerkontos können Sie die App nicht auf einem bestimmten Endgerät und ggf. nicht in vollem Funktionsumfang nutzen.

6.7) Der Nutzer ist verpflichtet, mit seinem Nutzerkonto sorgfältig umzugehen. Insbesondere ist es dem Nutzer untersagt, seine Nutzerdaten Dritten mitzuteilen und/ oder Dritten den Zugang zu dem Profil unter Umgehung der Log-In-Daten zu ermöglichen.

6.8) Wenn der Nutzer seine Verpflichtungen gemäß vorstehender Ziffer 5.7) verletzt und sein Benutzerkonto von Dritten verwendet wird, haftet der Nutzer für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung seines Benutzerkontos stattfinden. Der Nutzer haftet nicht, wenn er den Missbrauch seines Benutzerkontos nicht zu vertreten hat.

6.9) Der Nutzer sichert zu, dass die bei Erstellung seines Profils verwendeten Daten zutreffend und vollständig sind.

6.10) Bei jedweder Kommunikation des Nutzers mit anderen Nutzern entstehen etwaige Vertragsbeziehungen ausschließlich zwischen den beteiligten Nutzern. Wir sind weder Stellvertreter noch werden wir selbst Vertragspartner.

6.11) Für den Fall, dass Sie den Verdacht haben sollten, dass es gegebenenfalls zu einer missbräuchlichen Verwendung Ihres Nutzerkontos gekommen sein könnte, haben Sie dies umgehend in Form einer Nachricht an info@meinebusenfreundin.de mitzuteilen.

7. Nutzung des Profils

7.1) Bei der Nutzung des Profils kann der Nutzer verschiedene Dienste in Anspruch nehmen. Der Nutzer hat insbesondere die Möglichkeit:

– Lesen von Inhalten (Text, Fotos, Grafiken, Videos etc.)

– Information zum Fertilitätserhalt und vielen weiteren Themen

– Erfahrungsberichte von Patientinnen in Audio- und Videoformaten

– individuelle Therapie- und Nachsorgefahrpläne zu erstellen an Hand eines vorgegebenen Algorithmus (diese Fahrpläne werden basierend auf den Daten erstellt, welche durch den behandelnden Arzt oder das behandelnde Brustzentrum diagnostiziert/ festgestellt wurden; es werden ausdrücklich keine neuen Daten erstellt)

– individuelle jährliche Verläufe (Follow-up) an das betreuende, zertifizierte Brustzentrum zu senden.

– die individuelle Stressbelastung abzufragen und zu erfassen.

– alle Befunde und Arztbriefe zu archivieren (in Umsetzung; bald verfügbar).

7.2) Wir sind jederzeit berechtigt, einzelne Inhalte zu sperren oder zu löschen, insbesondere wenn der Verdacht besteht, dass diese gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstoßen. Es besteht kein Anspruch des Nutzers auf Aufrechterhaltung einzelner Funktionalitäten der App.

7.3) Wir sind um einen störungsfreien Betrieb der Plattform bemüht. Dies beschränkt sich naturgemäß auf Leistungen, auf die wir einen Einfluss haben. Uns ist es unbenommen, den Zugang zu der App aufgrund von Wartungsarbeiten, Kapazitätsbelangen und aufgrund anderer Ereignisse, die nicht in unserem Machtbereich stehen, ganz oder teilweise, zeitweise oder auf Dauer, einzuschränken. Solche Einschränkungen umfassen gegebenenfalls auch die Löschung, Veränderung oder einen Reset der von Ihnen genutzten Funktionen. Wir werden Sie, soweit Sie sich registriert haben, auf die Änderungen und Ihre Rechte im Fall von Änderungen gesondert hinweisen.

8. Besondere Hinweise zur Nutzung der App als Teilnehmer einer klinischen Studie

8.1) Wenn Sie als Teilnehmer einer klinischen Studie registriert wurden, können

Sie sich nach dem Start unserer App als Teilnehmer der entsprechenden Studie in dem Bereich „Studienteilnahme“ anmelden. Es wird nach dem pseudonymisierten Patientencode und dem dazu gehörigen Passwort gefragt. Nach erfolgter

Anmeldung werden die Funktionalitäten die genannten Fragebögen des Brustkrebszentrums bereitgestellt von:

Vollständiger Name + Anschrift des/der Brustkrebszentrums/-zentren

Die Absendung des ausgefüllten Fragebogens erfolgt sodann nach erneuter Authentifizierung sowie ausdrücklichen Einwilligung zur Datenübertragung.

8.2) Für die Teilnahme und der Beantwortung der Fragebögen können abweichende Nutzungsbedingungen des jeweiligen Brustkrebszentrums gelten. Hierauf werden Sie, falls dies der Fall sein sollte, auf der jeweiligen Website hingewiesen.

8.3) Die Fragebögen sowie seine Funktionalitäten werden nicht von uns bereitgestellt. Es handelt sich ausschließlich um Leistungen des Brustkrebszentrums. Richtigkeit und Vollständigkeit bei der Studienteilnahme, seiner Funktionalität und Inhalte werden dementsprechend von uns nicht überprüft. Sie sind nicht Leistungsgegenstand der App. Verantwortung, Gewährleistung oder Haftung wird von uns nicht übernommen.

9. Mitwirkungspflichten des Nutzers: Einstellen von Inhalten

9.1) Der Nutzer verpflichtet sich uns gegenüber, keine Inhalte auf die App hochzuladen, die durch ihren Inhalt oder ihre Form oder Gestaltung oder auf sonstige Weise gegen geltendes Recht oder die guten Sitten verstoßen. Insbesondere verpflichtet sich der Nutzer, bei dem Hochladen von Inhalten geltendes Recht (zum Beispiel Straf-, Wettbewerbs- und Jugendschutzrecht) zu beachten und keine Rechte Dritter (zum Beispiel Namens-, Marken-, Urheber-, Bild- und Datenschutzrechte) zu verletzen.

9.2) Nicht erlaubt ist das Verbreiten von Inhalten, die

– Rassismus

– Gewaltverherrlichung und Extremismus irgendwelcher Art

– Aufrufe und Anstiftung zu Straftaten und Gesetzesverstößen, Drohungen gegen Leib, Leben und Eigentum

– Hetze gegen Personen oder Unternehmen

– Persönlichkeitsrechtsverletzende Äußerungen, Verleumdung, Ehrverletzung und üble Nachrede zu Lasten von Nutzern und Dritten

– Verstöße gegen das Lauterkeitsrecht

– Urheberrechtsverletzende Inhalte oder Inhalte, die andere Immaterialgüterrechte verletzen

– Sexuelle Belästigungen von Nutzerinnen und Nutzern und Dritte

– Pornografie

– Anstößige, sexistische, obszöne, vulgäre, abscheuliche oder ekelerregende Materialien und Ausdrucksweisen

darstellen, betreffen oder beinhalten. Dies gilt auch dann, wenn durch die jeweiligen Inhalte geltendes Recht, Rechte Dritter oder die guten Sitten nicht verletzt werden.

9.3) Persönlichkeitsrechtsverletzend und deshalb unzulässig ist es zudem, die Anonymität anderer Nutzer aufzuheben oder Informationen von anderen Nutzern aus privaten Nachrichten, E-Mails oder Chats bekanntzugeben, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Nutzer dürfen keine Informationen in ihre Beiträge aufnehmen oder sonst wie bekannt machen, die Aufschluss über die Identität eines anderen Nutzers geben könnten oder die der Nutzer von anderen Nutzern ausschließlich in privaten Nachrichten, E-Mails oder Chats erhalten hat.

9.4) Der Nutzer ist berechtigt, in Inhalten, die er auf der App publiziert, Links auf andere Websites zu setzen, wenn die verlinkten Websites frei von Inhalten sind, deren Publikation bzw. Verbreitung nach Maßgabe der vorstehenden Absätze 1 und 2 verboten ist. Soweit erforderlich, wird der Nutzer vor der Verlinkung die Zustimmung des für die jeweils verlinkten Websites verantwortlichen Rechteinhaber einholen.

9.5) Urheberrechtlich geschützte Inhalte dürfen ohne Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers nur im Rahmen des anwendbaren Zitatrechts wörtlich in Beiträge aufgenommen werden. Zitate sind durch Hervorheben mittels Zitatfunktion und Quellenangabe zu kennzeichnen.

10. Weitere Mitwirkungspflichten des Nutzers

10.1) Ohne ausdrückliche Zustimmung des Empfängers darf der Nutzer die App nicht verwenden, um Nachrichten werbenden Inhalts an andere Nutzer oder Dritte zu versenden (Spam-Nachrichten).

10.2) Für den Fall, dass der Nutzer die Möglichkeit nutzt, Dritte auf die App über die von uns bereitgestellte Empfehlungsfunktion aufmerksam zu machen, hat er sicherzustellen, dass der Dritte mit der Übersendung der werbenden Empfehlungs-E-Mail einverstanden ist.

10.3) Der Nutzer muss jedwede Tätigkeit unterlassen, die geeignet ist, den Betrieb der App oder der dahinterstehenden technischen Infrastruktur zu beeinträchtigen. Dazu zählen insbesondere:

– die Verwendung von Software, Scripten oder Datenbanken in Verbindung mit der Nutzung der App;

Das automatische Auslesen, Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren von Daten und/oder sonstigen Inhalten, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung der App erforderlich ist;

10.4) Sollte es bei der Nutzung der App bzw. ihrer Funktionalitäten zu Störungen kommen, wird uns der Nutzer von dieser Störung unverzüglich in Kenntnis setzen. Gleiches gilt, wenn der Nutzer Informationen über von Dritten veröffentlichte Inhalte erlangt, die offensichtlich gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstoßen.

11. Nutzungsrechte

11.1) Der Nutzer räumt uns ein räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränktes, unwiderrufliches, auf Dritte übertragbares, nicht exklusives, unentgeltliches Nutzungsrecht an den eingestellten Inhalten ein. Wir sind jederzeit berechtigt, die Inhalte zu verwenden, zu bearbeiten und zu verwerten. Das schließt insbesondere das Vervielfältigungsrecht, das Verbreitungsrecht und das Recht der öffentlichen Wiedergabe, insbesondere das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung mit ein.

11.2) Der Nutzer verzichtet auf das Recht der Urhebernennung.

11.3) Sämtliche Rechte an den Inhalten der App liegen bei uns bzw. Eigentum der Personen, die uns eine entsprechende Lizenz gewährt haben. Wir gewähren Ihnen im Gegenzug das Recht auf persönlichen Zugriff und Nutzung unserer Plattform, unter den Bedingungen, die in den AGB und/ oder der Datenschutzerklärung genannt werden bzw. zu jeglichen Bedingungen, die für den App Store, aus dem Sie die App gegebenenfalls heruntergeladen haben, gelten.

11.4) Dem Nutzer ist die Vervielfältigung, Verbreitung und/ oder Veröffentlichung von Inhalten untersagt, die wir, andere Nutzer oder Dritte auf die App hochgeladen haben. Die Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe von jedweden Inhalten der App ohne unsere Einwilligung ist untersagt.

12. Vertragsdauer/ Kündigung

12.1) Der Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann von beiden Seiten jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist gekündigt werden, ohne dass es eines Grundes bedarf. Bitte beachten Sie die auf der Meine Busenfreundin Plattform beschriebenen Anweisungen zur Deaktivierung Ihres Nutzerkontos. Bei Zugriff auf die Plattform über unsere App können Sie Ihr Nutzerkonto im Menü unter „Einstellungen” löschen.

12.2) Im Falle einer Kündigung verliert der Nutzer das Recht, auf sein Profil und auf hochgeladene Inhalte zuzugreifen.

Wenn Sie oder wir Ihr Nutzerkonto, wie in dieser Ziffer beschrieben, deaktivieren oder Ihnen Ihr Recht auf Zugriff auf die Plattform entziehen, werden wir die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen löschen.

13. Haftung

13.1) Unbeschränkte Haftung: Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Für leichte Fahrlässigkeit haften wir bei Schäden aus Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit von Personen.

13.2) Im Übrigen gilt folgende beschränkte Haftung: Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf

deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflicht). Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist der Höhe nach beschränkt auf die bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten unserer Erfüllungsgehilfen.

13.3) Wenn und soweit unsere Plattform Links zu Websites und/ oder Leistungen Dritter umfasst, werden diese Links rein informationshalber für Sie bereitgestellt. Wir können die Inhalte solcher von Dritten bereitgestellten Websites und/ oder Leistungen nicht beeinflussen, weshalb eine Haftung für deren Inhalte und in Zusammenhang mit der Nutzung dieser Websites oder Leistungen ausdrücklich nicht übernommen wird.

14. Änderung der Nutzungsbedingungen

14.1) Wir sind berechtigt, jederzeit Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen, sofern dies aufgrund von gesetzlichen oder funktionalen Anpassungen der Website geboten ist, zum Beispiel bei technischen Änderungen. Die aktuellen AGB können jederzeit in der App und auf der Website www.meinebusenfreundin.de eingesehen werden.

14.2) Eine Änderung oder Ergänzung wird dem Nutzer mindestens 30 Tage vor ihrem Wirksamwerden per E-Mail angekündigt, ohne dass die geänderten oder ergänzten Bedingungen im Einzelnen oder die Neufassung der Bedingungen insgesamt übersandt werden müssten; es genügt die Unterrichtung über die vorgenommenen Änderungen oder Ergänzungen. Meine Busenfreundin wird in der Ankündigung einen Link mitteilen, unter dem die Neufassung der Nutzungsbedingungen insgesamt eingesehen werden kann.

14.3) Sofern der Nutzer der Änderung oder Ergänzung nicht innerhalb von 30 Tagen nach Ankündigung der Änderung oder Ergänzung widerspricht und die Dienste weiterhin nutzt, gilt dies als Einverständnis mit der Änderung oder Ergänzung; hierauf werden wir in der Ankündigung gesondert hinweisen.

15. Rechtswahl und Gerichtsstand

15.1) Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

15.2) Die deutschen Gerichte sind für die Beilegung jeglicher im Zusammenhang mit oder aufgrund der Nutzung der Plattform durch Sie entstehenden Auseinandersetzungen ausschließlich zuständig.

16. Schlussbestimmungen

16.1) Wir können Ihnen Mitteilungen auf elektronischem Weg per E-Mail, die Sie uns zum Zeitpunkt der Registrierung auf der Plattform mitgeteilt haben, oder mittels eines

anderen elektronischen Kommunikationsdienstes im Rahmen unserer App oder Website senden.

16.2) Sollte der Vertrag unwirksame Regelungen enthalten, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.

16.3) Die Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen.

16.4) Die Nichtdurchsetzung unserer Rechte kann nicht als Verzicht auf dieses Recht ausgelegt werden.

17. Kontakt

Bei Fragen im Zusammenhang mit den vorliegenden Nutzungsbedingungen oder unserer Plattform können Sie uns gern unter der E-Mail info@meinebusenfreundin.de kontaktieren.

  1. Hinweis zum Datenschutz

18.1) Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Ihre im Rahmen der Nutzung unserer Meine Busenfreundin App und unserer App erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns entsprechend der Datenschutz-Grundverordnung erhoben, gespeichert und verarbeitet.

18.2) Alle Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann der Nutzer unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Diese ist unter www.meinebusenfreundin.de abrufbar.

 

Letzte Aktualisierung: 28.03.2021